Russische und deutsche Jugendliche segeln gemeinsam

2. August 2019

Segelschiff Roald Amundsen (Brigg)
Im Jahr 2019 unterstützte der Partnerschaftsverein finanziell die Teilnahme von 2 Kadetten der Marineschule in Kostroma an einem Segeltörn auf der Brigg Roald Amundsen auf der Ostsee unter der Flagge des gemeinnützigen Vereins “Veter i Volny” (dt.: “Wind und Wellen”). Auf Initiative unseres Vereinsmitglieds Ulrich Komorowski, der ehrenamtlich die Fahrten auf der Brigg begleitet, konnten die beiden Jugendlichen Kontakt mit anderen russischen aber auch deutschen Jugendlichen finden. Die gemeinsame Arbeit an und unter Deck schweißte die Gruppe zusammen und führte zu manch bleibender Freundschaft zwischen russischen und deutschen Jugendlichen. Im Jahr 2020 sollen 2 weitere Kadetten der Marineschule für einen Segeltörn finanziell unterstützt werden.Der Zeitungsartikel aus der Aachener Zeitung vom 24.12.2018 bezieht sich auf das in Aachen stattgefundene Vorbereitungstreffen.AZ-24.12.18

Ähnliche Berichte …